Aktuelles aus der Initiative

Fahne

Abschluss der Szenarioworkshop-Reihe

Nach dem Ende des vierten Szenarioworkshops am 23. Juni blicken wir auf eine gelungene Veranstaltungsreihe zurück. Gemeinsam mit Vertreter:innen aus Arnsberg, Kaufbeuren, Mannheim und Rendsburg wurden über einen Zeitraum von mehreren Wochen acht Zukunftsszenarien erarbeitet, die beschreiben, wie die Zukunft in Städten aussehen könnte und welche Faktoren solche Entwicklungen beeinflussen. Die Ergebnisse der Szenarioworkshops dienen als Grundlage für die städtischen Transferworkshops, in denen Schwerpunktthemen für die im Sommer und Herbst anstehenden Tischgespräche festgelegt werden sollen.
Wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement und freuen uns auf die nächsten Schritte mit unseren Projektpartner:innen!

Präsenzworkshop in Hamburg

Am 27.04.2022 und 28.04.2022 begrüßten wir die Teilnehmenden der Arbeitsgruppen aus Arnsberg, Mannheim, Kaufbeuren und Rensburg zum zweiten Szenarioworkshop in Hamburg.
Wir blicken auf zwei gelungene Tage mit spannenden Diskussionen zurück und freuen uns über das persönliche Kennenlernen. Mit dem Ende der Workshoptage in Hamburg haben wir nun bereits die Hälfte unserer Szenarioworkshop-Reihe abgeschlossen. Am 19.05.2022 und am 23.06.2022 finden die letzten beiden Szenarioworkshops statt, bei denen wir an den Austausch in Hamburg anknüpfen und gemeinsam an der Gestaltung der Zukunftsszenarien weiterarbeiten möchten.
Wir danken allen Teilnehmenden für ihr Engagement und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Auftakt der Szenarioworkshops im Rahmen von „Deutschland besser machen“

Am 22.03.2022 fand der erste von insgesamt vier überregionalen Szenarioworkshops statt. Ziel der Workshop-Reihe ist es, an denkbaren Szenarien für die Zukunft deutscher Städte zu arbeiten und dabei einen Wissenstransfer zwischen den teilnehmenden Städten zu ermöglichen. Nach einem gelungenen Auftaktfreuen wir uns auf die nächsten zwei Workshoptage in Präsenz in Hamburg und sind gespannt auf den Austausch!

Auftaktveranstaltungen: Vier Städte starten den Gestaltungsprozess 

Rendsburg, Kaufbeuren, Mannheim und Arnsberg geben den Startschuss zur Initiative »Deutschland besser machen – mit der zukunftsfähigen Stadt«.
Im Rahmen der digitalen Treffen, die von den Städten mit Unterstützung der Körber-Stiftung durchgeführt werden, präsentieren die Städte ihre individuellen Projektziele und die Teilnehmenden der lokalen Arbeitsgruppen stellen sich vor.
Wir freuen uns auf die nächsten Schritte mit unseren Projektpartner*innen!